© Andreas Mohr 2015
Berufsbegleitender Lehrgang SINGEN MIT KINDERN
Fortbildung
4. berufsbegleitender Fort- und Weiterbildungslehrgang SINGEN MIT KINDERN  auch als Masterstudiengang  (bislang noch im Akkreditierungsverfahren)
WAS ?
Der berufsbegleitende Fort- und Weiterbildungslehrgang vermittelt die chorleiterischen und stimmbildnerischen Fähigkeiten und Qualifikationen für das Singen mit Kindern in allen Bereichen der Berufspraxis.
WER ?
Angesprochen sind alle, die eine professionelle und nachhaltige Singarbeit mit Kindern praktizieren wollen oder sich innerhalb ihrer aktuellen Berufspraxis weiterqualifizieren möchten.. 
WANN ?
Der Fort- und Weiterbildungslehrgang findet über den Zeitraum von 2 Jahren in 11 Arbeitsphasen und im Fernstudium statt. Es können auch einzelne Module belegt werden.  
13.10.-15.10.2017 - Kennenlernen, erste praktische Einheiten 03.11.-05.11.2017 - 11. Osnabrücker Symposium + Reflexionstag 01.12.-03.12.2017 - Kinderchorleitung / Kinderstimmbildung I, Solmisation 02.02.-06.02.2018 - Kinderchorleitung / Kinderstimmbildung II, Solmisation 27.04.-01.05.2018 – Kindermusiktheater, Konzertmanagement 28.06.-01.07.2018 - Kinderchorleitung / Kinderstimmbildung III, Arrangement 21.09.-23.09.2018 - Lehrpraxis Kinderchorleitung / Kinderstimmbildung I 02.11.-04.11.2018 - 3. Oldenburger Symposium + Rweflexionstag 30.11.-02.12.2018 - Lehrpraxis Kinderchorleitung / Kinderstimmbildung II 29.03.-31.03.2019 - Lehrpraxis Kinderchorleitung / Kinderstimmbildung III 30.05.-02.06.2019 - Prüfungsphase
INHALTE
WO ?
Hochschule Osnabrück, Institut für Musik - Sängerhaus, Rehmstr. 20, 49080 Osnabrück
Animatives Singen - Didaktik und Lehrpraxis der Kinderchorleitung - Didaktik und Lehrpraxis der Kinderstimmbildung - Angewandte Solmisation - Dirigieren - Chorische Improvisation - Musiktheater mit Kindern - Komponieren und Arrangieren für Kinder - Spieltechnik und Einsatz des elementaren Instrumentariums - Einführung in Grundlagen der Bühnentechnik und des Veranstaltungsmanagements
LEHRKRÄFTE   Dozenten:   Prof. Thomas Holland-Moritz, Prof. Dr. Barbara Hornberger, Prof. Dr. Silke Lehmann,   Prof. Andreas Mohr, Prof. Michael Schmoll, Dr. Manuela Widmer, Prof. Sascha Wienhausen u. a. VORAUSSETZUNGEN   Gesunde Stimme - elementare Klavier- (und/oder Gitarren-)kenntnisse - gut ausgeprägtes und bildbares   Gehör -  nachhaltige Motivation zum Singen mit Kindern EIGNUNGSPRÜFUNG   Es wird keine Eignungsprüfung durchgeführt. Die erste Arbeitsphase dient als Kennenlern- und   Einschätzungszeit, an deren Ende individuell vereinbart wird, welche Art von Abschluss realisierbar   erscheint bzw. in welchen spezifischen Bereichen Kandidaten eventuell Defizite selbständig ausgleichen   müssen.   BERATUNG  Prof. Thomas Holland-Moritz    Mail: t.holland-moritz(at)hs-osnabrueck.de    Prof. Andreas Mohr  Mail: a.mohr(at)hs-osnabrueck.de ANMELDUNG  Professional School – Hochschule Osnabrück  Marina Wolf, Tel. 0541 969 2096  Mail: M.Wolf(at)hs-osnabrueck.de, Internet: www.professional-school-osnabrueck.de Ausführliches Exposé: hier klicken
nach oben nach oben